Halbseitige Sperrung K 564 in der Ortslage Schönbrunn

Im Zuge der Weiterführung der Baumaßnahme des ZV WALO zur Verlegung von Wasser- und Abwasserleitungen in der Ortslage Schönbrunn, Gemeinde Saalburg- Ebersdorf, ist ab Donnerstag, den 29.03.2018 die Kreisstraße 564 zwischen dem Platz an der Kirche und Ortsausgang Richtung Bellevue nur noch halbseitig befahrbar. Der Verkehr wird mittels einer Ampelanlage geregelt. Für die Anwohner des anliegenden Wohngebietes ist die Zufahrt jederzeit gewährleistet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende Mai wirksam sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen